Lagerung


Lagerung
La|ge|rung 〈f. 20
1. das Lagern
2. Art des Lagerns
3. 〈Tech.〉 Anordnung in einem Lager
4. 〈Geol.〉 räumliche Anordnung der Gesteine
● kühle, trockene \Lagerung

* * *

La|ge|rung, die; -, -en <Pl. selten>:
1. das Lagern (1 b, c, 3); das Gelagertsein.
2. (Technik) Lager (6 a).
3. (Geol.) (von Gesteinen) das Gelagertsein; natürliche räumliche Anordnung.

* * *

Lagerung,
 
1) Geologie: die Form der Einordnung eines geologischen Körpers (Schichten, Gänge u. a.) in den Gesteinsverband; sie kann söhlig (mit flach liegenden Schichtgrenzen), geneigt oder saiger (seiger; senkrecht), konkordant (mit untereinander parallelen Schichtgrenzen) oder diskordant übergreifend (über geneigte Schichtgrenzen im Untergrund greift eine flach liegende, obere Schichtfolge unvermittelt hinweg), invers (ältere Schichten auf jüngeren) ungestört oder gestört (d. h. aus dem ursprünglichen Schichtverband gerissen, v. a. durch tektonische Vorgänge, aber auch durch Massenbewegungen unter Schwerkrafteinfluss) sein. Magmatische Gesteine zeigen vielfach stock-, gang-, kuppen- oder deckenartige Lagerung. (Streichen und Fallen)
 
 2) Maschinenbau: die Lagefixierung von Maschinen oder Maschinenteilen; sie kann starr oder elastisch erfolgen. Elastische Lagerung (z. B. durch Gummielemente) verhindert die Übertragung von Schwingungen. Rotierende Bauteile (z. B. Wellen) werden in Gleit- oder Wälzlagern fixiert (Lager).

* * *

La|ge|rung, die; -, -en <Pl. selten>: 1. das Lagern (1 b, c, 3); das Gelagertsein. 2. (Technik) Lager (6 a). 3. (Geol.) (von Gesteinen) das Gelagertsein; natürliche räumliche Anordnung.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lagerung — Lagerung …   Deutsch Wörterbuch

  • Lagerung — Lagerung, die Stellung der Schichten im Raum oder die Form der Gesteinskörper als Ganzes. Die normale und ursprüngliche Lagerung der Schichtgesteine ist die horizontale oder söhlige. Liegt eine Schicht parallel auf der oberen Fläche einer andern… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Lagerung — Lagerung, die Art u. Weise, wie die Gesteinsschichten über einander liegen. Im Allgemeinen sind die Schichten in horizontaler Lage abgesetzt (höhlige Lage), doch häufig durch spätere Einflüsse aus ihrer horizontalen Lage gebracht worden. Zur… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lagerung — Lagerung,die:1.〈dasAblagern〉Ablagerung–2.⇨Verwahrung(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Lagerung — ↑Deponierung …   Das große Fremdwörterbuch

  • Lagerung — Der Begriff Lagerung wird in verschiedenen Zusammenhängen benutzt: in der Logistik für die Bevorratung von Gegenständen, siehe Lagerhaltung ein Gebäude zur Aufbewahrung, siehe Speicher (Gebäude) die Aufbewahrung von konservierten oder nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Lagerung — ⇡ Lagerbestandsmanagement …   Lexikon der Economics

  • Lagerung — La|ge|rung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Lagerung der Gesteine — (Tektonik der Gesteine), die relative Stellung der Gesteinsmassen gegeneinander. Für die Gesteine (s. d.) sedimentären Ursprungs (Sedimente) ist besonders die geschichtete L., d.h. ein System von parallel verlaufenden Trennungsebenen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lagerung des Getreides — Lagerung des Getreides, s. Lagerfrucht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon